Logo

Zurück

Über uns

Die Sacretones machen Musik mit Niveau:
Crossover, Jazz Rock und Old School Pop.
Songs, die Bilder im Kopf entstehen lassen, werden auf einem musikalisch raffiniert vorbereiteten Tablett serviert. Die Texte kommen aus dem täglichen Leben und bedienen sich biblischer Beispiele. Ihr Ziel ist die Abkehr von der Beliebigkeit und Austauschbarkeit musikalischer und textlicher Konstruktionen, die sich in Endlosschleifen schnell erschöpfen. Sie schlagen eine Brücke zwischen Kirche und Kultur, Kunst und Kritik. Es ist nicht die Bergpredigt reloaded, aber ein Impuls. So steht am Ende der Appell. Die Sacretones fordern den Dialog: ein Muss für jeden Gemeindevorstand, der seine Arbeit ernst nimmt!

Ash
Arne Klinger
Querflöte
Studium in Düsseldorf, Mailand und Paris, Galway-Schüler. Soloflötist Rheinische Operetten Bühne, Junge Philharmonie Köln, Folkwang Kammerorchester, Europatourneen u.a. Oslo, Stockholm, Hamburg, Paris.
Ash
Frank Förster
Piano
Studium bei Prof. Stellhorn (Konservatorium Dr. Dejmek), Schüler von Fritz Emonts, Publikationen im Bereich christl. Popmusik. Arrangeur, Solist verschiedener Kammerorchester, Konzerte in Polen, Frankreich, England und Irland. Freier Dozent für christl. Popmusik, Pianist diverser Gospelchöre (z.B. Heaven's Gate), Begleitung großer Benefizgalas (z.B. mit Ingolf Lück).
Ash
Mirko Gutbier
Bass
Spielt und spielte in diversen Bands und Big-Bands (u.a.) Lüdenscheid, Kierspe. Auftritte bei den Leverkusener Jazztagen und anderen renommierten Festivals. Er ist als Projekt-Musiker und Workshop-Dozent tätig von Tanzmusik über Rock zu Jazz.
Ash
Stefan Larisch
Gitarre
Stefan Larisch erlernte bereits in frühester Kindheit sein Instrument. Er spielte in verschiedenen Formationen als Bassist und ist auch heute noch als solcher in verschiedenen Bandprojekten und Chören quer durch die Republik tätig, verkörpert aber mittlerweile auch die rockige Seite der Sacretones und frönt damit seiner heimlichen Leidenschaft.
Ash
Michael Höh
Schlagzeuger
Er ist die rhythmische Seele der Sacretones. Zahlreiche Studioaufnahmen mit “Wheelhouse” und “Groove Indies” prägten seinen schnurgeraden und präzisen Stil, der die Musik der Sacretones maßgeblich beeinflusst.
Ash
Thorsten Hannemann
Gesang
Als Sänger und Gitarrist fühlt er sich auf jeder Bühne wohl: Von der MDC-Big-Band über Studioaufnahmen bis zur Musical-Arbeit am Stadttheater Hagen. Er hat den Samt und den Rock in der Stimme, den die Sacretones so unvergleichlich machen.